LESUNG II

Literarische Zeichen im Dschungel der Gesellschaft:
Lesung und Gespräch

Samstag, 17.15 Uhr

Zwischen persönlicher Entfaltung und monetären Zwängen geben uns die
gesellschaftlichen Erwartungen den Weg vor. In einem interaktiven Gespräch
mit Publikum und eingeladenen Gästen sucht diese Veranstaltung nach
Möglichkeiten der Orientierung mithilfe der Literatur.
Lilian Loke wird aus ihrem Debüt Gold in den Straßen lesen. Daran schließt sich ein interdisziplinäres Gespräch an, in dem Literatur und Soziologie aufeinandertreffen. Die möglichen Kreuzungen sind vielfältig: Sei es zwischen Bühne und Publikum, Literatur und Soziologie oder Kompromiss und Kompromisslosigkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s